Ranking: Das sind die meist-abonnierten Whatsapp-Kanäle – national und international

Die globale Liste zeigt, wie massiv Whatsapp in Indien und Südamerika ist

Whatsapp Channel Champions
Von links: Bad Bunny, Katrina Kaif und Borussia Dortmund (im Bild Offensivspieler Julian Brandt) – sie alle betreiben Whatsapp-Kanäle mit mehreren Millionen Abonnenten. (Fotos: Bellmedia, Katrina Kaif auf Instagram und Borussia Dortmund auf Instagram | Montage: OMR)
Inhalt
  1. Die meist-abonnierten Whatsapp-Kanäle der Welt
  2. Whatsapp ist DIE Plattform in Indien
  3. Vier brasilianische Kanäle in den Top 50
  4. Die meist-abonnierten deutschen Whatsapp-Kanäle
  5. dm ist die reichweitenstärkste deutsche Marke auf Whatsapp

Vor einem guten Monat hat Meta damit begonnen, die neue Funktion der Whatsapp Kanäle weltweit auszurollen. In dieser kurzen Zeit haben einige Kanäle Abonnent*innen-Zahlen im zweistelligen Millionenbereich angesammelt. OMR hat recherchiert, wer national und international aktuell die reichweitenstärksten Kanäle betreibt und diese in zwei Rankings zusammengefasst.

Wie auch auf Instagram wird der meist-abonnierte Account auf Whatsapp von der Plattform selbst betrieben: Der Whatsapp-Kanal von Whatsapp informiert über neue Funktionen und Features der App und verzeichnet mit fast 48 Millionen Abonnent*innen mehr als das doppelte des zweitplatzierten Kanals: dem des Streaming-Dienstes Netflix.

Die meist-abonnierten Whatsapp-Kanäle der Welt

#

Kanal

Erklärung/Kategorie

Abonnent*innen

1

Whatsapp

eigener Kanal der Messaging-Plattform

47.981.000

2

Netflix

Streaming-Dienst

23.493.000

3

Katrina Kaif

britische Schauspielerin, bekannt aus Hindi-Filmen

23.071.000

4

Indosiar

indonesischer TV-Sender

21.794.000

5

Real Madrid

spanischer Fußballverein

20.324.000

6

Bad Bunny

puerto-ricanischer Popstar

17.808.000

7

Mark Zuckerberg

CEO von Whatsapp-Betreiber Meta

15.876.000

8

FC Barcelona

spanischer Fußballverein

14.660.000

9

Indian Cricket Team

indische Nationalmannschaft im Cricket

14.159.000

10

Akshay Kumar

kanadischer Schauspieler, bekannt aus Hindi-Filmen

14.097.000

11

News18 India

indischer TV-Sender

12.002.000

12

Man City

britischer Fußballverein

11.340.000 

13

Aaj Tak

indischer TV-Sender

11.299.000

14

Netflix Brasil

portugiesischsprachiger Kanal des Streaming-Dienstes

11.299.000

15

Narendra Modi

indischer Premierminister

10.247.000

16

Star Sports India

indischer Cricket-TV-Sender

9.836.000

17

Liverpool FC

britischer Fußballverein

9.770.000

18

WWE

Sportveranstalter World Wrestling Entertainment

7.775.000 

19

BMKG

indonesische Behörde für Meteorologie, Klimatologie & Geophysik

7.620.000

20

g1

brasilianisches Nachrichtenportal

7.419.000

21

Sunny Leone

indisch-kanadische Schauspielerin

7.392.000

22

Olivia Rodrigo

US-Popstar

7.288.000

23

AuronPlay

spanischer Streamer

7.264.000

24

AsliMonalisa

indische Schauspielerin (bürgerlicher Name Antara Biswas)

7.020.000

25

ABP News

indischer TV-Sender

6.831.000

26

Diljit Dosanh

indischer Sänger & Schauspieler

6.678.000

27

The Times of India

indische Zeitung

6.465.000

28

Samreen Ali

indische Creatorin

5.646.000

29

TRANS7 Official Channel

indonesischer TV-Sender

5.339.000

30

Flamengo Agora

brasilianischer Fußballverein

5.223.000

31

World Health Organization

Weltgesundheitsorganisation, Sonderorganisation der UN

5.222.000

32

Tottenham Hotspur

britischer Fußballverein

5.161.000

33

Total Gaming

indischer Gaming-Creator

5.157.000

34

moneycontrol

indisches Finanz-Portal

5.029.000

35

Geo News

pakistanischer TV-Sender

4.882.000

36

ICC

internationaler Cricket-Verband

4.723.000

37

TV Globo

brasilianisches TV-Netzwerk

4.710.000

38

UFC

US-Mixed-Martial-Arts-Organisation (Ultimate Fighting Championship)

4.496.000

39

Sonali Singh

indische Unternehmerin, Managerin von Diljit Dosanh (#26)

4.479.000

40

Corinthians Agora | UOL

brasilianischer Fußballverein

4.466.000

41

UFCEspanol

spanischsprachiger Kanal der UFC (#38)

4.425.000

42

Mumbia Indians

indisches Cricket-Team

4.390.000

43

MasterChef Pankaj Bhadouria

Gewinnerin eines indischen TV-Koch-Wettbewerbes

4.298.000

44

Unicef Official Channel

Kinderhilfswerk der UN

4.190.000

45

MotoGP Latest

Motorrad-Weltmeisterschaft

3.973.000

46

CNBC-TV18

zum US-Netzwerk CNBC gehörender indischer TV-Sender

3.745.000

47

Who Cares?

englischsprachiger Viral-Kanal

3.735.000

48

CNN News18

zum US-Nachrichtensender CNN gehörender indischer TV-Kanal

3.729.000

49

The New York Times

US-Tageszeitung

3.664.000

50

Kemendikbudristek

indonesisches Ministerium für Bildung, Kultur, Forschung & Technologie

3.600.000

Stand: 23. Oktober 2023, Recherche von OMR | Die Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

netflix_whatsapp_channel.gif

Ein Einblick in den Whatsapp-Kanal von Netflix

Netflix ist auf Whatsapp wie auch auf den anderen Social-Media-Profilen mit "relatable content" erfolgreich: mit Inhalten nah an der Zielgruppe, ihrer Sprache und ihrem Humor. Die Posts bestehen häufig nur aus wenigen Sätzen und wirken, als ob der oder die anonyme Admin des Kanals diese schnell, hemdsärmelig und vor allen Dingen ohne Sales-Hintergedanken verfasst hat: Ein Bild eines zugeklappten, mit einem "netflix social"-Aufkleber versehenen Notebooks wird ergänzt mit der Caption "in a meeting but would rather be talking to you. – if my boss is in here i'm jk! 🥰" Immer wieder greift der Kanal aber auch aktuelle Netflix-Produktionen auf – aber eher humorvoll als zu sehr anpreisend. Zu jedem Wochenende erhalten die Abonnent*innen Film- und Serientipps.

Whatsapp ist DIE Plattform in Indien

In der Liste der reichweitenstärksten Whatsapp-Kanäle liegt die britische Schauspielerin Katrina Kaif knapp hinter Netflix. Die 40-Jährige ist vor allen Dingen in der indischen Welt ein Star und war in mehreren Blockbuster-Filmen zu sehen. Sie gehört zu mehreren Prominenten und Organisationen, die von Meta vorab Zugang zu der neuen Kanalfunktionen erhalten haben und hat den Start ihres Kanals auch über ihre bisherigen Social-Media-Profile beworben.

Kaifs Kanal ist einer von 20 in den Top 50, die vor allen Dingen eine indische Zielgruppe haben dürften. Die indische Nationalmannschaft im Cricket sowie mehrere Schauspieler*innen und Medienmarken betreiben Kanäle, die jeweils Millionen von Abonnent*innen angesammelt haben. Nicht weiter erstaunlich, ist Indien doch das Land mit den meisten Whatsapp-Nutzer*innen weltweit: Mehr als 500 Millionen Menschen sollen die Chat-App dort nutzen. Whatsapp ist in Indien zu einer Art öffentlichen Betriebssystem geworden, auf das viele örtliche Unternehmen aufsetzen. Meta testet dementsprechend viele neue Whatsapp-Funktionen zuerst im indischen Markt – zuletzt beispielsweise eine In-Chat-Zahlungsfunktion.

Vier brasilianische Kanäle in den Top 50

Übereinstimmenden Schätzungen zufolge ist Brasilien global der zweitgrößte Markt für Whatsapp. Auch hier testet Meta seit mehreren Jahren immer wieder neue Whatsapp-Funktionen, bevor sie in anderen Ländern eingeführt werden. Erneut ist es also wenig erstaunlich, dass zum Start des weltweiten Rollouts der Whatsapp-Kanäle auch viele Prominente und Organisationen vertreten waren, die eine überwiegend südamerikanische Zielgruppe ansprechen, und dass viele davon hohe Abonnentenzahlen ansammeln konnten. Dazu gehören der puerto-ricanische Rapper Bad Bunny (bürgerlich Benito Antonio Martínez Ocasio), der zurzeit mit Kendall Jenner liiert ist, ebenso wie mehrere brasilianische TV-Sender und Fußballvereine.

Mit geschätzt 87 Millionen Nutzer*innen ist Indonesien nach den USA der viertgrößte Markt von Whatsapp. So stammen drei Kanäle in den Top 50 aus dem südostasiatischen Land. Ein deutscher Kanal ist nicht in den Top 50 vertreten; mit 3,35 Millionen Abonnent*innen rangiert der reichweitenstärkste deutsche Whatsapp-Kanal im globalen Ranking aktuell auf Platz 52.

Die meist-abonnierten deutschen Whatsapp-Kanäle

#

Kanal

Erklärung/Kategorie

Abonnent*innen

1

Borussia Dortmund

Bundesliga-Verein

3.343.000

2

FC Bayern

Bundesliga-Verein

2.774.000

3

Transfermarkt

englischsprachiger Kanal der Fußball-Medienmarke

1.666.000

4

Montanablack

Streamer

1.157.000

5

Transfermarkt.de

deutschsprachiger Kanal der Fußball-Medienmarke

524.000

6

Coupleontour

Creatorinnen-Paar

322.000

7

dm-drogerie markt

Drogeriemarktkette

302.000

8

itzjul

Creator

301.000

9

Tagesschau

Nachrichtensendung

227.000

10

RB Leipzig

Bundesliga-Verein

202.000

11

6PM

Modemarke

190.000

12

joko

TV-Promi

184.000

13

FC Schalke 04

Zweitliga-Verein

177.000

14

Vogue Germany

Modemedium

161.000

15

doc.felix

Creator

136.000

16

Peso

Modemarke des Youtubers Justin Fuchs

100.000

17

Eintracht Frankfurt

Bundesliga-Verein

99.123

18

Correctiv Faktencheck

Recherche-Medium

96.909

19

WELT

Tageszeitung des Axel Springer Konzerns

90.234

20

Greta Barthel

Model & Model-Agentur

84.776

Stand: 24. Oktober 2023, Recherche von OMR | Die Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Borussia Dortmund war kurz nach dem Start des vereinseigenen Whatsapp-Kanals ein kleiner Marketing-Coup gelungen: Eine in dem Kanal veröffentlichte Nachricht vermittelte den Eindruck, versehentlich gepostet worden zu sein. Besonders brisant: Sie enthielt die vermeintlich private Handynummer von BVB-Spieler Julian Brandt. Screenshots des Posts verbreiteten sich auf anderen sozialen Plattformen wie beispielsweise Twitter und verzeichneten dort zum Teil Millionenabrufe.

Bald jedoch folgte die Auflösung: Das Ganze war eine PR-Aktion, die die Borussia gemeinsam mit Sponsor 1&1 durchgeführt hatte. Der bewarb damit ein neues Klapp-Modell von Samsung. Die ersten, die die Nummer anriefen, konnten wirklich mit dem Bundesliga-Spieler sprechen, wie in einem Youtube-Video zu sehen ist:

dm ist die reichweitenstärkste deutsche Marke auf Whatsapp

Hinter dem BVB folgt im Ranking der deutschsprachigen Kanäle eine Mischung, wie sie auch schon von anderen Social-Media-Plattformen bekannt ist: Creator*innen, Medienmarken und weitere Fußballvereine. Mit Greta Barthel findet sich darunter auch eine Prominente, die in Indien und Südostasien bekannter ist als in ihrem Herkunftsland: Die 24-Jährige war mit 17 zunächst nach Thailand, dann nach China ausgewandert. Zwischenzeitlich wird sie in Deutschland zur Miss Thüringen gewählt. Danach wandert sie nach Indien aus. Mittlerweile betreibt sie eigene Model-Agentur und lebt in Singapur.

Die bislang auf Whatsapp erfolgreichste deutsche Marke ist die Drogeriemarktkette dm. Die spielt dort zum Teil Inhalte, die sie ebenfalls auf Instagram postet, lässt dann aber die Abonnent*innen per Emoji abstimmen oder ihre Meinung abgeben. Außerdem erstellte die Handelskette für einen kurzen Zeitraum einen exklusiven Rabattcode und verloste Einkaufsscheine unter den Abonnent*innen. "Was gut funktioniert, sind persönliche und nahbare Nachrichten", schreibt Marketingleiter Mario Bertsch auf Linkedin. "Crossverlinkungen auf andere Kanäle und plumpe „Werbung in eigener Sache“ rufen nur wenige Reaktionen hervor. Auch exklusive Early-Access Informationen, die Nähe erzeugen, funktionieren hervorragend."

MessengerMessenger MarketingWhatsapp
Roland Eisenbrand
Autor*In
Roland Eisenbrand

Roland ist seit mehr als zehn Jahren als Journalist in der Digitalbranche aktiv. Seit 2014 verantwortet er als Head of Content (und zweiter Mitarbeiter) alle inhaltlichen Komponenten von OMR, darunter vor allem den OMR Blog und redaktionelle Arbeit rund um das OMR Festival.

Alle Artikel von Roland Eisenbrand

Ähnliche Artikel

Kostenlose Online-Seminare

Emily Reich

Google Ads Basics: Alles, was du für den Start wissen musst

30.7.2024 11:00 - 12:00 Uhr
Hannah Ollmann

SEO für Beginner: 5 Tipps für dein SEO-Monitoring

27.8.2024 11:00 - 12:00 Uhr
Aktuelle Stories und die wichtigsten News für Marketeers direkt in dein Postfach!