DuckDuckGo

DuckDuckGo ist eine Suchmaschine, die sich auf Datenschutz konzentriert und versucht, den Nutzern eine möglichst privatsphärenfreundliche Suchmaschine zu bieten. Im Gegensatz zu anderen Suchmaschinen sammelt DuckDuckGo keine persönlichen Daten von seinen Nutzern und verfolgt auch keine Nutzeraktivitäten, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Stattdessen bietet die Suchmaschine eine Reihe von Funktionen, die darauf abzielen, den Nutzern relevante und genaue Ergebnisse zu liefern, ohne dabei die Privatsphäre zu verletzen. DuckDuckGo wurde 2008 von Gabriel Weinberg gegründet und hat seinen Hauptsitz in Pennsylvania, USA.

Marktanteile von DuckDuckGo

Es ist schwierig, genaue Marktanteile von DuckDuckGo zu bestimmen, da es keine zuverlässigen und aktuellen Daten darüber gibt, wie viele Menschen die Suchmaschine tatsächlich nutzen. Laut Angaben von DuckDuckGo selbst hat die Suchmaschine im Jahr 2021 mehr als 100 Millionen tägliche Nutzer gehabt, was einem Anteil von etwa 1,5% der gesamten Suchmaschinennutzung entspricht. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Zahlen von DuckDuckGo selbst stammen und möglicherweise nicht vollständig genau sind. Im Vergleich zu anderen großen Suchmaschinen wie Google, welches einen Marktanteil von über 90% hat, ist der Anteil von DuckDuckGo am Suchmaschinenmarkt relativ gering.