Remerge: Dieses Berliner Mobile-Startup macht angeblich eine Million Euro EBIT im Monat

Wächst hier der nächste deutsche Mobile-Adtech-Star heran?

Das Gründer-Team von Remerge: (von links) Christian Liesegang, Martin Karlsch, Pan Katsukis, Benedikt Böhm und Benjamin Beivers

Positive Nachrichten aus der Adtech-Branche sind derzeit rar gesät. Umso erstaunlicher sind Gerüchte, die derzeit in der VC-Szene über das Berliner App-Retargeting-Startup Remerge kursieren: „Ja, es stimmt: Seit ein paar Monaten verzeichnen wir monatlich eine Million Euro EBIT“, bestätigt Mitgründer und CEO Pan Katsukis gegenüber OMR. Die Belegschaft sei innerhalb eines Jahres von 35 auf 71 Mitarbeiter angewachsen. Wie ist dem Unternehmen das gelungen? Wir haben nachgefragt.
Mehr lesen

Reward Based Advertising – Wie Marketer die Millennials erreichen wollen

OMR Briefing: Zeigt dieser Trend, dass Marketing die Gesellschaft spaltet?

Werbung auf dem Handy schauen, um besondere App-Features freizuschalten oder sogar Geld dafür zu bekommen: Das so genannte Reward Based Advertising ist aktuell im digitalen Marketing extrem angesagt. In der neuesten Folge des OMR Briefings zeigen wir die krassesten aktuellen Beispiele und setzen uns kritisch mit dem Modell auseinander.
Mehr lesen

Eine Million Downloads mit Growth Hacking: Wie Kickbase das Comunio der Mobile-Ära werden will

Kann Fantasy Football auch in Europa zum Big Business werden?

Kickbase Gründer

Kickbase-Gründer Anatol Korel, Daniel Wagner und Felix van de Sand (v.l.)

Eigentlich sollte das Bundesliga-Manager-Spiel Kickbase nur ein Showcase für die Münchner Digitalagentur Cobe sein. Heute ist der hauptsächlich auf App-Nutzung ausgelegte Dienst mit mehr als einer Million Downloads und 200.000 aktiven Nutzern eines der größten Fußball-Manager-Spiele Deutschlands – Tendenz steigend. OMR erklärt, mit welchen Growth-Hacking-Mitteln die Kickbase-Macher ihr Spiel gepusht haben, was ihnen ein Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“ gebracht hat und wie sie ihr Unternehmen durch eine neue Partnerschaft mit Sky auf ein neues Level heben wollen.
Mehr lesen

Wir haben mit neuen Facebook-Ad-Formaten experimentiert – das sind die Ergebnisse

Das bringen Instagram-Stories- und Facebook-Messenger-Ads wirklich

Instagram Stories AdsWir testen ja immer gern neue Ad-Formate erst einmal selber aus, damit wir Euch Ergebnisse aus erster Hand präsentieren können. Und im besten Fall springen für uns auch direkt ein paar Verkäufe unserer Produkte dabei heraus. Also haben wir im Vorfeld unserer kleinen Sommerkonferenz NPM mit Ads in Instagram Stories und im Facebook Messenger experimentiert. Wir zeigen, was Euch die neuen Formate jetzt schon bringen können und welche Ergebnisse wir erzielt haben.
Mehr lesen

Doppelbödiges Marketing: Die Dating-App Once bezahlt deutschen Medien die Facebook Ads

„Welt“, „Zeit“ und „Elle“ bewerben Artikel über „Anti-Tinder“

Es gibt Millionen von Apps – Nutzer zu gewinnen ist für App-Anbieter entsprechend schwer, insbesondere im umkämpften Dating-Markt. Die Betreiber des Tinder-Konkurrenten Once haben ihre ganz eigene Strategie, mit der sie sich im Wettbewerb durchsetzen wollen: Sie übernehmen für deutsche Medien, die über die App berichtet haben, die Kosten, wenn die Medien die Artikel über ihre eigenen Accounts mit Facebook Anzeigen bewerben.
Mehr lesen

2 Millionen Installs mit zusammengefassten Büchern

Blinkist-Gründer Holger Seim erzählt im OMR Podcast, wie er die Nutzer langfristig bindet

Blinkist
Die App Blinkist springt mit ihrem Service so ein bisschen auf den Trend zur Selbstoptimierung auf. Hier bekommen Nutzer kurze Zusammenfassungen und Kernaussagen von Sachbüchern, um auch zwischen zwei Bushaltestellen schnell neues Wissen mitnehmen zu können. Blinkist-Gründer Holger Seim erzählt im Podcast, wie es überhaupt funktioniert, Tausende Bücher kurz zusammenzufassen, warum Performance Marketing doppelt gut läuft und wie die ersten Erfahrungen mit Podcast-Werbung aussehen.
Mehr lesen

Wie Hooked mit Chat-Geschichten und Youtube-Cliffhanger-Ads Platz 1 im App Store erklomm

Diese App setzt Millionen mit lesenden Teenagern um


Die Jugend liest nicht mehr? Dass die App Hooked nach den USA nun auch in Deutschland Platz 1 des App Stores belegt, spricht gegen diese Behauptung. In der App können Jugendliche und junge Erwachsene Geschichten in Dialogform im Stil eines WhatsApp-Chats lesen. Mehr als 14 Millionen Mal ist Hooked weltweit bereits installiert worden; Schätzungen zufolge hat die App bereits mehr als vier Millionen US-Dollar umgesetzt. OMR erklärt den Erfolg und die Marketing-Strategie dahinter.
Mehr lesen

Chart Hits über Mobile Marketing: Wie die Gorillaz & Co. auf den Smartphones der Fans landen

Anlässlich des neuen Gorillaz-Albums zeigen wir, wie Musikmarketing über Apps funktioniert

Gorillaz App
2016 ist der Musikmarkt weltweit um 5,9 Prozent gewachsen, der Gesamtumsatz lag bei 15,7 Milliarden US-Dollar. Die Musikindustrie hat offenbar das Umsatztief überwunden, das durch die späte Anpassung an die Digitalisierung entstanden war. 112 Millionen Nutzer verzeichnen Streaming-Angebote mittlerweile – 60,4 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahr. Es sieht also nicht schlecht aus für die Industrie und doch suchen große Labels nach zusätzlichen Einnahmemöglichkeiten. Warner Music vermarktet das neue Gorillaz-Album jetzt mit einer eigenen App und auch andere Künstler wollen über technologische Lösungen ihre Platten und Zusatzangebote vermarkten.
Mehr lesen

So will Gruner + Jahr ins Geschäft mit App-Installs

Die Applike-Gründer und der CDO von Gruner + Jahr im neuen OMR Podcast

Applike
Gruner + Jahr ist eines der größten Medienunternehmen des Landes und sucht wie Axel Springer oder Funke nach neuen Monetarisierungs-Wegen im Netz. Dabei soll das „Greenhouse“ helfen – hier werden neue Ideen getestet und dann entweder abgesägt oder gepusht. Mit Applike ist ein Projekt aus dem Greenhouse gewachsen, mit dem G+J an die Geld-Töpfe großer App-Publisher will. Im OMR Podcast erzählen die Gründer, wie das funktionieren soll und G+J-CDO Arne Wolter schildert, welche Online-Strategien das Unternehmen darüber hinaus verfolgt.
Mehr lesen

Instagram Stories vs. Snapchat: Das sagen die großen Influencer

Wie hat sich das Nutzungsverhalten der Plattformen in den letzten Monaten geändert?

Snapchat vs. Instagram Stories

Leonie Hanne von Ohhcouture, Daniel „Magic Fox“ Fuchs und Farina Opoku von Novalanalove über Snapchat und Instagram Stories

Facebook bläst gerade an mehreren Fronten zum Angriff auf Snapchat – vor allem durch das Kopieren von Kernfunktionen. Das beste Beispiel sind wohl Instagram Stories, die seit August 2016 für alle Nutzer verfügbar sind. Aber kann Facebook Snapchat damit wirklich gefährlich werden? Wir haben große Influencer wie Ohhcouture, Magic Fox und Novalanalove gefragt, welche Plattform sie häufiger nutzen und wo sie mehr Fans erreichen.
Mehr lesen