Einmal beim OMR Festival auf der Bühne stehen? Wir suchen „3 Companies To Watch“

3 Companies To Watch Bewerbung

Hier könntet Ihr stehen und Euer Startup vorstellen (Foto: OMR / Alexander Wöckener)

Jetzt für einen Slot bei unserem Marketing-Startup-Format "3 Companies To Watch" bewerben

Wir suchen schon seit dem ersten OMR Festival nach innovativen Marketing- oder Advertising-Startups und geben ihnen eine Chance, auf der OMR-Bühne zu stehen. Wenn auch Ihr vor mehreren Tausend Besuchern von Eurer Vision erzählen wollt, dann bewerbt Euch für die „3 Companies To Watch“. Wie das funktioniert, lest Ihr hier.

Normalerweise stehen auf den drei Bühnen des OMR Festivals 2018 etablierte Stars der Branche wie in diesem Jahr Marketing-Prof Scott Galloway, Nastigal-Gründerin Sophia Amoruso, Metallica-Drummer Lars Ulrich und viele mehr. Aber seit Jahren laden wir auch junge Unternehmen ein, die aus unserer Sicht eine Chance haben, die digitalen Marketing-Branche aufzumischen. So sind in den vergangenen Jahren 27 Startups zusammengekommen, die sich das Prädikat „Company To Watch“ verdient haben. Manche sind danach richtig durchgestartet, andere in der Versenkung verschwunden. Mittlerweile bekannte Namen wie Sociomantic, wywy, Adform, Yieldify und Mediakraft waren in einer frühen Unternehmensphase dabei und konnten auf der Bühne auf sich aufmerksam machen.

It’s a Startup Life

Beim OMR Festival 2017 konnten drei ganz unterschiedliche Unternehmen überzeugen: Talon.One von Lieferando-Co-Gründer Christoph Gerber will die zentrale Plattform für Gutschein-, Rabatt- und Promotion-Kampagnen werden. Opinary will mit einem Meinungs-Tool am Artikelende neue Monetarisierungsmöglichkeiten für Publisher schaffen. Und Marketplace Analytics will mit seinem Amazon SEO-Tool Händlern und Herstellern bei der Optimierung ihrer Amazon-Strategie helfen.

Alle drei arbeiten weiter an ihrem Ziel, aber erst die Zukunft wird zeigen, wie erfolgreich die Geschäfte laufen. Das sehen wir auch bei früheren „3 Companies To Watch“-Kandidaten. Unternehmen wie Sociomantic, Sponsorpay (heute Fyber), Adform, Yieldify und Remerge haben im Anschluss Millionen eingesammelt. Andere hatten weniger Glück und sind heute ganz vom Radar verschwunden. Aber lasst Euch nicht abschrecken und macht einfach mit:

Bewerbt Euch!

Wenn Ihr ein Startup aus Bereichen wie Adtech, Digital Marketing, Social Media etc. seid und am 23. März auf der OMR-Bühne „Deep Dive“ stehen wollt, dann bewerbt Euch unter watchme@omr.com bis zum 23. Februar 2018! Was wir von Euch brauchen: Firmenname, Problemlösung, Geschäftsmodell, Zielkunden und evtl. Informationen zum Funding. Wer glaubt, das nächste große Ding zu kennen, kann uns auch einen Kommentar unter dem Artikel hinterlassen, vielleicht laden wir das Unternehmen dann ein – und für den Vermittler gibt es eine Belohnung.

Und alle, die nicht nur die Stars der Szene, sondern auch die jungen Unternehmer auf unseren Bühnen erleben wollen: Sichert Euch hier ein Ticket für das OMR Festival 2018.

Vorheriger Artikel: 113 Millionen Views: Diese kaum bekannte deutsche Facebook-Seite hängt alle Viral-Publisher ab
previous article
 
Diskussion auf OMR
  • Ralf

    Hallo OMR Team,
    meine „Company to Watch“ ist auf jeden Fall Show Heroes. Würde mich freuen die Jungs oben auf der Bühne zu sehen.

Jetzt diese Artikel lesen
Alle Artikel, Infos und OMR Updates direkt an Dich
Bin dabei!